Benny

Benny

Bennys Frauchen hat sich das Leben genommen. Beide kannten wir vor ihrem Tod schon länger, da Benny bereits häufiger bei uns verweilt hatte, während sein Frauchen im Krankenhaus war. In einem Abschiedsbrief bat sein Frauchen uns, Benny bei uns in der Pension aufzunehmen, was wir selbstverständlich auch getan haben. Benny hat Herzprobleme und bekommt täglich Medikamente. Darüber hinaus hat er Probleme mit den Bandscheiben und mehrere Fettgeschwüre, die ihn glücklicherweise bislang nicht belasten.

 

Am 04. September 2018 mussten wir Benny schweren Herzens einschläfern lassen und sind unendlich dankbar für jede Minute mit dieser wundervollen Seele.

Date

07. Januar 2019

Tags

Rüde, RIP